Neuigkeiten
12.01.2022 | Text-und Fotorecht: Fortuna Walle
Trainingsbetrieb ruht bis auf Weiteres!
KEIN Trainingsbetrieb in der Kinder- und Jugendabteilung
 Pandemiebedingt haben der Vereinsvorstand und die Trainer entschieden, den Trainingsbetrieb in der Kinder- und Jugendabteilung bis auf Weiteres ruhen zu lassen. 
Sobald das Training wieder aufgenommen werden kann, folgt eine entsprechende Info. 

01.01.2022 | Text-und Fotorecht: Fortuna Walle
 "DAS LEBEN IST WIE FAHRRAD FAHREN -
UM DIE BALANCE ZU HALTEN
MUSST DU IN BEWEGUNG BLEIBEN"
A.Einstein

22.12.2021
 Wir wünschen zum Fest manch schöne Gaben,

zwischen Kerzenschimmer und Tannenduft.
Ein schönes neues Jahr zwischen Speichen und Naben,
und in den Reifen stets genügend Luft.
Im neuen Jahr wünschen wir gut geschmierte Ketten,
und immer genügend Wasser in der Flasche,
auch immer Rückenwind beim Treten,
und stets viel Glück in jeder Satteltasche!


01.12.2021 | Text-und Fotorecht: Fortuna Walle
Aufgrund der derzeitigen pandemiebedingten Lage ruht der Trainingsbetrieb
Der Vorstand und die Trainer zeigen Verantwortung und haben den laufenden Trainingsbetrieb in der Kinder/Jugendabteilung per SOFORT eingestellt.

28.11.2021 | Text-und Fotorecht: Fortuna Walle
Rückblick...die schöne Weihnachtszeit steht vor der Tür
Nach einjähriger coronabedingten Pause konnte in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier für Vereinsmitglieder*innen stattfinden. Zwar unter etwas anderen Bedingungen wie in den Jahren zuvor, aber dennoch konnte ein geselliges Beisammensein durchgeführt werden.
(Alle Teilnehmer*innen sind vollständig gegen Covid19 geimpft und waren an diesem Tag negativ auf das Virus getestet).
Der 1. Vorsitzende hatte gemeinsam mit dem Festausschuss eingeladen und im Vorfeld alles wunderbar und verantwortungsvoll geplant und vorbereitet. An liebevoll gedeckten und dekorierten Tischen gab es so manche Leckerei.
Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Mit dem Duo des Gitarrenchors "Klopf an" aus Mittegroßefehn wurde fröhlich Weihnachtslieder gesungen, Geschichten vorgelesen und so manche "Dönche vertellt". Eine gelungene Einstimmung auf die kommende Weihnachtszeit.
Eckhard hatte eine schöne Fotopräsentation vorbereitet in der Aufnahmen und Schnappschüsse von der durchgeführten 3-Tagestour nach Hengstforde und anderen Unternehmungen gezeigt wurde.
Danke für alle Mühe Eckhard!
Ein sehr schmackhaftes, gemeinsames Essen rundete diese weihnachtliche Feierlichkeit ab.
Dem Festausschuss danken wir ganz herzlich für die Organisation sowie die flotte Bewirtung, das war spitze!
Allen Helferinnen und Helfern ein Dankeschön für diese unbeschwerten Stunden. Schön wars!

27.11.2021 | Text-und Fotorecht: Fortuna Walle
Für die Kinder- und Jugendabteilung
DU bist Übungsleiter und/oder Trainer für Einrad und/oder Kunstrad - dann bist Du genau richtig bei uns. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Übungsleiter/Trainer (m.w.d.) die Lust haben ehrenamtlich in unserem Verein mitzuwirken. Unser 1. Vorsitzende freut sich auf DEINEN Anruf. 

30.10.2021 | Text-und Fotorecht: Fortuna Walle
Unser aktives Vereinsmitglied Ewald H. blickt auf 80 Lebensjahre zurück.
Gerne sind wird der Einladung gefolgt und haben gemeinsam mit ihm auf seinen besonderen Geburtstag angestoßen.
Vielen Dank für die nette Gastfreundschaft und die tolle Bewirtung!
Dat was heel moi :-)

15.03.2020 | Text: Rex Turnbull, Bild: Johann Jütting
Gemeinsam mit unserem Vorsitzenden Johann Jütting waren drei Mädchen unserer Jugendabteilung bei Radio Ostfriesland.

26.08.2019 | Bilder und Text: Holm Eggers
Bei strahlendem Sonnenschein konnte der 1. Vorsitzende Johann Jütting über 60 Kinder und Erwachsene zum Sommerfest beim Sportlerheim begrüßen.

Zunächst stand bei den Kindern das Üben in der Turnhalle im Vordergrund, die Erwachsenen haben geklönt und sich auf dias Grillen vorbereitet.

01.12.2016 | Rüdiger Saathoff, ON
Ein besonderes Interview führte Rüdiger Saathoff von den Ostfriesischen Nachrichten mit Johann Jütting, dem 1. Vorsitzenden des Radfahrervereins „Fortuna“ Walle e.V.

Als die Nationalsozialisten an die Macht kamen, verstecken die Radfahrer von „Fortuna“ Walle ihre Flagge in einer Milchkanne. Mittlerweile gibt es den Radfahrverein seit 109 Jahren - und der Name Jütting ist seit dem Kaiserreich besonders eng mit dem Vereinsgeschehen verbunden.

Termine
Bildergalerien